Neues Pokémon für die Nintendo Switch angekündigt!

Nach langem Warten ist es nun endlich soweit. Um 3:00 Uhr nachts fand eine Pressekonferenz von der Pokémon Company statt, bei der einige neue Pokémon Spiele vorgestellt wurden. Unter anderem „Pokémon: Let’s Go, Pikachu!“ und „Pokémon: Let’s Go, Evoli!“.

 

Viele Pokémon und Nintendo Switch Fans haben darauf gewartet. Endlich wurde von der Pokémon Company bekannt gegeben, dass uns schon dieses Jahr das neue Pokémon Spiel für die Switch erwartet. Es werden wieder zwei Ableger erscheinen, die die Namen „Pokémon: Let’s Go, Pikachu!“ und „Pokémon: Let’s Go, Evoli!“ tragen. Die beiden Titel spielen wieder in der Kanto-Region und sind an „Pokémon Gelb“ angelehnt. Die Spiele sollen eine Mischung aus Pokémon Go und einem normalen Pokémon RPG sein. Es werden einige Mechaniken aus Pokémon Go übernommen, wie zum Beispiel das Fangen der Pokémon und das wilde Pokemon jetzt in der Gegend rumlaufen, die man nach belieben fangen kann. Das Kampfsystem ist jedoch gleich geblieben. Spieler können auf ihrer Reise gegen Trainer und Arenaleiter kämpfen, Pokémon hochleveln durch Pokémon fangen und wie aus „Pokémon SoulSilver/Heartgold“ folgen einem seine Begleiter auf der Reise durch Kanto.

Erscheinungsdatum ist der 16.11.2018.

Dazu hat Pokémon auf deren YouTube Channel diesen Trailer hochgeladen:

 

 

Neuer Joy-Con!

Wie im Trailer zu sehen ist, kann man das ganze Spiel mit nur einem Joy-Con spielen. Auch gibt es die Möglichkeit mit einem zweiten Joy-Con zusammen mit einem zweiten Spieler das Spiel zu spielen. Passend dazu erscheint ein Joy-Con in Pokéball Form, der „Pokéball Plus“. Dieser beinhaltet alle Funktionen die man für das Spiel braucht. Desweiteren ist in dem Pokéball Plus das Pokémon „Mew“ drinnen, welches man auf sein Pokémon Go Account übertragen kann. Auch bietet es die Möglichkeit sein lieblings Pokémon darin aufzubewahren, mit dem man dann mit dem Pokéball interagieren kann unterwegs.

Erscheinungsdatum ist auch der 16.11.2018.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.